BitIQ Betrug oder ist mein Geld sicher?

13. März 2022

Von einem Betrug der BitIQ kann keine Rede sein. Der Broker hat eine Vielzahl von Maßnahmen ergriffen, um Ihr Geld sicher zu verwahren.

Ihr Geld ist bei BitIQ in sicheren Händen

Zunächst einmal gibt es das Financial Services Compensation Scheme. Sollte das Unmögliche passieren und der Makler in Konkurs gehen, ist Ihr Guthaben bis zu einem Höchstbetrag von 100.000 € versichert.
Zweitens werden alle Anlegergelder auf ein separates Bankkonto eingezahlt. Das bedeutet, dass das Geld von ihren eigenen finanziellen Mitteln getrennt bleibt. Das Geld wird bei einer angesehenen europäischen Bank hinterlegt und ist jederzeit verfügbar. Der Makler hat keinen Zugriff auf dieses Geld und kann es nicht für andere Zwecke verwenden.
Drittens gibt es den Negativsaldo-Schutz. Die Kunden des Brokers sind vollständig und bedingungslos vor Kontodefiziten geschützt. Sie können also nie einen negativen Saldo beim Broker aufbauen.
Verantwortungsbewusstes Investieren: Der Broker gibt auf seiner Website ernsthafte Warnungen aus. Sie warnen vor den Risiken von Investitionen. Sie raten potenziellen Anlegern, vor einer Investition über ausreichendes Know-how zu verfügen. Sie raten auch dazu, sich genau zu überlegen, ob man das Geld, das man investiert, wirklich entbehren kann.
Sie sehen, das sind alles Maßnahmen, die ergriffen werden, um einen Betrug zu verhindern. Sie können bei BitIQ sicher Geld einzahlen und handeln. Sie wissen, dass das alles finanziell abgesichert ist. Hier sind einige Gründe, warum es keinen BitIQ-Betrug gibt:

Wie ist BitIQ geregelt?

Die Lizenz, die es dem Broker erlaubt, seine Dienstleistungen in Europa anzubieten, ist die der FCA und CySEC. Dies sind die Finanzbehörden des Vereinigten Königreichs und Zyperns. Beide Lizenzen sind bei Maklern begehrt und werden nur an zuverlässige Makler vergeben.

Diese Finanzaufsichtsbehörden überprüfen regelmäßig alle internen und externen Prozesse des Maklers. In den Niederlanden ist der Makler bei der AFM registriert. Dies ist die niederländische Finanzaufsichtsbehörde, die neben den Lizenzgebern zusätzliche Kontrollen durchführen kann.

Technische Sicherheit
Bei BitIQ können Sie sicher investieren. Ihr Geld ist nicht nur gut geschützt, wenn Sie den Handel mit dem Broker beginnen, sondern die Website ist auch technisch gut gesichert. Das bedeutet, dass nicht nur Ihr Geld, sondern auch Ihre Daten geschützt sind. Es wurde eine Reihe von Maßnahmen ergriffen:

Daten und Transaktionen mit SSL-Technologie gesichert: Diese Technologie gewährleistet, dass alle Ihre Daten und Transaktionen verschlüsselt übertragen werden. Für Außenstehende ist es unmöglich, Ihre Informationen auf diese Weise zu lesen.
Sicherheit und Software: Die Server befinden sich in der Nähe aller wichtigen Anbieter. Auf diese Weise können sie die beste Ausführung und die geringste Verzögerung anbieten.
Zuverlässige Handelsplattform: Die MT4-Handelsplattform wurde von MetaQuotes Software Corp. entwickelt, einem weltweit führenden Anbieter von zuverlässiger Handelssoftware.
Ein Betrug ist dank all dieser Maßnahmen ausgeschlossen. Da sowohl finanziell als auch technisch alles gut abgedeckt ist, können wir sagen, dass BitIQ zuverlässig ist.

#Betrug